Schnelle Abkühlung an heißen Tagen

Sommer, Sonne, brüllende Hitze und weit und breit keine Abkühlung in Sicht? Keine Panik, es gibt ja unsere Tipps gegen Hitze!

Was sorgt für die perfekte Abkühlung im Sommer? Viele glauben ja immer noch, es sei die kalte Dusche am Morgen. Ist es nicht, im Gegenteil! Die bringt einen nur noch stärker ins Schwitzen, weil sich durch das kalte Wasser die Poren zusammenziehen, sodass die Körperwärme schlechter abgeleitet werden kann. Besser: lauwarm duschen und mit einem Peeling die Haut reinigen, um die Poren zu öffnen.

Wie du es schaffst, den ganzen Tag über erfrischt zu bleiben, verrät die Redaktion von Beautymadel mit den Tipps für eine Abkühlung im Sommer.

Abkühlung für Beine im Sommer

Wer im Sommer mit dicken, geschwollenen Beinen zu kämpfen hat, sollte die Füße öfters hochlegen, um die Zirkulation von Blut und Wasser zu verbessern.

Zusätzliche Wechselduschen erweitern die Arterien und lassen das Wasser wieder abfließen. Aber auch zwischendurch sorgt ein selbst gebauter Fußpool (z. B. ein Eimer mit kaltem Wasser) unter dem Schreibtisch für sofortige Erfrischung und Abkühlung.

Hyaluronsäure gegen Trockenheitsfältchen

An heißen Sommertagen braucht die Haut nicht nur Feuchtigkeit zur Regeneration, sondern auch eine richtige Portion Abkühlung für ein pralles und erfrischtes Hautbild. Hyaluronsäure ist ein richtig guter Wirkstoff, um kleine Trockenheitsfältchen, die durch Sonneneinstrahlung entstehen, wie der aufzupolstern. Sie wirkt zwar nicht kühlend oder temperaturregulierend, aber wird ein solches Produkt im Kühlschrank aufbewahrt, lassen sich 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Denn der eigentlich hauteigene Bestandteil des Bindegewebes lässt sich sehr gut in Cremes, Seren und Masken nachbilden und hat eine außergewöhnlich hohe Speicherkraft, um Wasser zu binden.

Ein kleines Beispiel zeigt, wie hoch die Speicherkraft wirklich ist: Das menschliche Auge besteht zu 98 Prozent aus Wasser, das an nur 2 Prozent Hyaluronsäure gebunden ist. Wahnsinn, oder? So ähnlich wirkt die Hyaluronsäure auch in der Hautschicht und polstert Trockenheitsfältchen sofort wieder auf. Der Effekt von Masken und Cremes ist aber leider nicht von langer Dauer.

Bei Injektionen, also ärztlichen Unterspritzungen von Mimikfalten und Co., zeigen sich aber sehr effektive und langanhaltende Ergebnisse.

Kennen Sie unsere Lifehacks für den Strandurlaub? Erfahren Sie, wie Sie den Sand vom Körper kriegen und viele weitere Tipps.

Gesichtsroutine nach der Sonne

Nach einem Tag in der Sonne braucht die Haut nicht nur Abkühlung, sondern auch extra Feuchtigkeit.

Menthol und Aloevera geben der erhitzten Haut die nötige Erfrischung und nehmen das Spannungsgefühl. Bauen Sie die zwei Mittel in Ihre Gesichtsroutine mit ein. Das Methanol gibt es als Menthol Spray in der Drogerie.

Die Sonne hat bekanntermaßen viele positive Effekte. Aber leider auch ein paar sehr schlechte. Hautalterung und Hautkrebs sind nur 2 davon. Deshalb zum täglichen Sonnenschutz eine Extrapflege zur Regeneration oder zusätzlichen Schutz bei Sonnenpflege einplanen.

Abkühlung mit Pfefferminzwasser

Für den sofortigen Frische-Kick im aufgeheizten Office hilft ein kühlendes Pfefferminzwasser für Gesicht und Dekolleté. Pfefferminze gilt als Heilpflanze und fördert die Durchblutung. Sie wirkt gefäßerweiternd und ist ideal bei Hitze, um einen Stau zu verhindern. In orientalischen Ländern trinkt man nicht umsonst tagsüber heißen Pfefferminztee – man spricht ihm schließlich eine kühlende Wirkung zu. Und genauso wirkt Pfefferminze auch äußerlich angewendet.

Befeuchtung vom Gesicht mit Hyaluronsprays

Mehr als nur Wasser! Hyaluronsprays sind die perfekte Befeuchtung, immer wenn die Haut eine Erfrischung braucht. Heißes Meeting und keine Klimaanlage in Sicht?

Hyaluronspray oder Thermalwassersprays finden in unterschiedlichen Größen (von 50 ml bis zu 300 ml) wirklich überall einen Platz: auf dem Schreibtisch, in der Tasche, aber der beste Ort ist eigentlich der Kühlschrank.

Für die erfrischende Verwendung gibt es 2 Möglichkeiten: Entweder das Spray in die Luft sprühen und aufs Gesicht nieseln lassen oder eben direkt ins Gesichtsprayen. In beiden Fällen spendet es Feuchtigkeit und wirkt erfrischend auf den Teint.

Japanische Minze bei Hitze

Japanische Minze kühlt wunderbar an heißen Tagen. Ob morgens im Bad, mittags im Gym oder abends vorm Schlafengehen, eine erfrischende Dusche mit Minzöl wirkt Wunder.

Es gibt sehr viele verschiedene Minzarten wie zum Beispiel die marokkanische Minze, die wohl bekannteste Pfefferminze. Oder die grüne Minze, auch Spearmint genannt. Was sie alle vereint, ist ihr kühlendes Menthol und ihr wohlriechendes Aroma.

Das Japanisches Minzöl kann man in der Drogerie kaufen und zum nächsten Bad mit in das Badewasser dazu geben.

Lesen Sie außerdem unsere Gesundheitstipps für den Sommer um Gesund durch den Sommer zu kommen.

Roll-on-Stick bei geschwollenen Lidern

Ein praktischer Roll-on-Stick massiert sanft die Augenpartie, intensiviert die Mikrozirkulation und hat einen sofortigen Coolingeffekt. Morgens, mittags, abends-jederzeit! Auch über dem Make-up. Der Trick mit den Teelöffeln im Eisfach ist sicher nichts Neues, oder?

Aber es geht noch besser – Augenpflege mit einer Metallkugel als Applikator! Kommt diese dann noch aus dem Kühlschrank, maximiert sie die abschwellende Wirkung. Auch bei Pollenflug oder geschwollenen Lidern nach einer Party wirkt diese Streichbewegung vom inneren Auge in Richtung der Schläfen wie eine kleine Lymphmassage, schleust Wassereinlagerungen aus und bringt den frischen Look zurück.

Kältetherapie im Gesicht zur verbesserung des Lymphfluss

Extreme Kälte ist die beste Methode, um Schwellungen und Rötungen mithilfe einer speziellen Massagetechnik abzubauen.

Nach einer professionellen Ausreinigung zum Beispiel nimmt Kälte die Rötungen und beruhigt die Haut.

Die Kryo-Therapie kennt man überwiegend aus der Sportmedizin, da kommt die Idee auch her.

Extreme Kälte verhindert bei Verletzungen unnötige Schwellungen und Gewebeentzündungen. Nach diesem Prinzip funktioniert auch die Gesichtsbehandlung. Die Kälte regt den Lymphfluss an und wirkt so gegen Entzündungen oder Schwellungen. Der Effekt ist wie bei einem ausgiebigen Winterspaziergang – das Ergebnis ist ein frischer und rosiger Teint.

Bewerte diesen Beitrag!

Möchtest du den Beitrag teilen ...

Wie können wir den Beitrag verbessern?

Autoren

Unser Motto

spot_img

Verpasse nicht die neusten Tipps!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge
Lieblingsbeitrag