Wir wissen wie gebräunte Haut gepflegt werden muss

Ein bronzener Teint lässt uns strahlen, doch leider hält er nicht ewig. Mit unseren Tipps können Sie Ihre Urlaubsbräune verlängern und das Ferienfeeling ein wenig konservieren. Das perfekte Verwöhnprogramm für die Haut nach der Sonne.

Das schönste Urlaubssouvenir ist eine zarte Sommerbräune – sie lässt uns frischer und erholter aussehen und verschafft uns sogar das ein oder andere Kompliment.

Wieso wird die Haut braun im Sommer?

Tatsächlich erfüllt die Haut durch die Bräunung eine wichtige Aufgabe: die Reflexion und Absorption von Sonnenlicht durch die Hornschicht und den Hautoberflächenfilm. Tiefer eindringende Strahlen werden vom Melanin-Pigment einem schwarz braunen bis rötlichen Farbstoff – zu nahezu 100 Prozent absorbiert und in Wärme umgewandelt.

Hält man sich also viel in der Sonne auf, wird von der Haut mehr Melanin gebildet, um sich besser vor den UV-Strahlen zu schützen. Angeregt wird die vermehrte Melaninbildung übrigens vom UV-B-Anteil im Sonnenlicht.

Lesen Sie unseren Beitrag wie der Sommer unsere Haut beeinflusst und welche Spätfolgen es gibt.

Weitere Fakten wie man gesund braun wird finden Sie im nachfolgenden Video:

Sonnebaden ohne Spätfolgen

Wieso verschwindet die Sommerbräune?

So schön Sommerbräune auch ist, daheim verblasst sie jeden Tag ein wenig mehr. Denn unsere Haut erneuert sich ständig. Hornschüppchen werden abgestoßen, um Platz für neue Zellen zu machen, und so wird auch der Sonnenteint innerhalb von drei bis fünf Wochen gegen blassere Haut ausgetauscht.

Doch es gibt hilfreiche After-Sun-Strategien und kleine Tricks, mit denen der die gebräunte Haut und das Urlaubsfeeling verlängert werden können.

Hautpflege um Bräune zu erhalten

Vor allem die Haut im Gesicht mag es bei der täglichen Reinigung jetzt zart und soft, es sollte der Schonwaschgang eingelegt werden.

Reichhaltige Milch- oder Öl-Texturen entfernen Schmutz und Make-up nicht nur sehr sanft, sondern gleichen auch den Lipidhaushalt und Feuchtigkeitshaushalt der Haut aus.

Denn für gebräunte Haut ist Feuchtigkeit nun das A und O und das Motto lautet: cremen, cremen, cremen!

After-Sun-Produkte sind auch in den Wochen nach dem Urlaub empfehlenswert. Die Cremes, Lotionen oder Sprays verwöhnen die Haut.

After Sun Pflege Produkt nach dem Urlaub

Ladival Akut Après Regeneration & Pflege Serum

Eben so gibt Hautpflege mit Hyaluron, Thermalwasser oder Vitamin E die nötige Feuchtigkeit an die Haut ab.

Hyaluron Creme für gebräunte Haut AQUA INTENSE Hyaluron Körpercreme

AQUA INTENSE Hyaluron Körpercreme von asambeauty für 19,99 Euro

Ampullen mit wertvollen Inhaltsstoffen wie Kollagen, Retinol oder Meerwasser revitalisieren, beleben und polstern die gebräunte Haut zusätzlich auf.

Hydrocremes auf Basis von Meeresmineralstoffen sind weitere gute pflege für das braune Teint. Sie gewährleisten, dass der Teint „vollgetankt“ wird, beschleunigen den Zellstoffwechsel und stärken das hauteigene Schutzsystem.

Hydrocreme  zum Aufbau des Hautschutz

EXCIPIAL Hydrocreme für 20 Euro

An der dünnen Haut der Augenpartie können sich die Folgen der Sonne in Form von Blinzelfältchen zeigen. Hyaluron Augencremes polstern feine Blinzelfältchen auf.

Augencreme mit Hyaluron gegen Blinzelfältchen

Serum Revitalift Filler von L’Oréal Paris für 18,95 Euro

Als SOS-Hilfe für zwischendurch eignen sich Gesichtssprays perfekt. Ihr feiner, wirkstoffreicher Sprühnebel beruhigt gestresste Haut und entspannt.

Wir wissen wie gebräunte Haut gepflegt werden muss

Thermalwasser von Avène für 9,90 Euro

Auf ausgedehnte Vollbäder sollte man jetzt verzichten, sie trocknen die oberste Hautschicht zusätzlich aus. Besser nur kurz und lauwarm abbrausen und ein mildes, rückfettendes Duschgel oder Duschschaum verwenden. Danach die Haut nicht trocken rubbeln, sondern sanft abtupfen.

Und spätestens, wenn sich ein Grauschleier über die Haut gelegt hat, ist es Zeit für ein sanftes Peeling. Seine Schleifpartikel lösen abgestorbene Hornschüppchen und zaubern so einen ebenmäßigen Teint und gleichmäßige Bräune hervor. Auch in der Körperpflege dürfen die Texturen jetzt reichhaltiger sein. Spröde Partien freuen sich über nährende Body Öle, die man behutsam kreisförmig in die noch feuchte Haut massiert.

Falten auf dem Dekolleté durch die Sonne

Am Dekolleté bilden sich durch die Sonneneinstrahlung oft Falten, die mit einer reichhaltigen After-Sun-Pflege gut aufgepolstert werden können. Doch auch mit einer selbst angerührten Maske aus Äpfeln, Honig und Quark hilft man dem talgdrüsenarmen Areal.

Dafür wird ein mittelgroßer Apfel gerieben, es werden 2 EL Quark und 1 TL Honig hinzugegeben. Wer sehr trockene Haut hat, kann der Masse noch 1 TL Avocadoöl oder Jojobaöl beifügen. Auftragen, 20 Minuten einwirken lassen und danach vorsichtig mit einem warmen Waschlappen abnehmen.

Sommerbräune erhalten mit der richtigen Ernährung

Doch auch über die Nahrung kann man dafür sorgen, dass die Urlaubsbräune länger erhalten bleibt. Vor allem Lebensmittel, die viel Carotin enthalten wie

  • Süßkartoffeln
  • Fenchel
  • rote Paprika
  • Mango
  • Möhren

verlängern nicht nur den hauteigenen Sonnenschutz, sondern regen auch die Melaninproduktion an, was das verblassen der Haut verzögert.

Außerdem hilft Zink bei der Pigmentbildung der Haut. Zink findet sich in folgenden Lebensmitteln:

  • Garnelen
  • Mais
  • Haferflocken

Mit Selbstbräunern die Urlaubsbräune verlängern

Verblasst die Sommerbräune zusehends, kann man mit Selbstbräunern nachhelfen. Die enthaltenen Wirkstoffe reagieren in den Hornzellen der obersten Hautschicht mit den dortigen Eiweißen und schon nach kurzer Zeit färbt sich die Haut durch diese Reaktion leicht bräunlich. Außerdem sorgen Bronzepuder (mit einem Pinsel flächig über Wangen und Stirn streichen) sowie Cremes und Bodylotions mit Bronzing-Effekt dafür, dass der sonnengeküsste Teint und die braunen Beine länger halten als der schönste Urlaub.

Produkte um die Bräune zu verlängern

Mit viel Feuchtigkeit, Extra-Pflege und reichhaltigen Wirkstoffen.

Für das Gesicht

  1. Hyaluron Sanfte Bräune Gesicht von Medipharma, 50 ml, ca. 21,90 €: verleiht eine sanfte und natürliche Sommerbräune; spendet intensive Feuchtigkeit und reduziert Fältchen, LSF 15.
  2. Hyalusome Augenpflege von Dermasence, 15 ml, ca. 20,20 €: hydratisierend mit Hyaluron und pflanzlichen Extrakten zur Anregung der Kollagensynthese; hautberuhigendes Anti-Aging.
  3. Hyaluron-Filler + 3x Effect von Eucerin, 50 ml, ca. 31,45 €: mildert selbst ausgeprägte Falten sichtbar, wirkt antioxidativ und stimuliert die hauteigene Hyaluronsäurebildung.
  4. Thermalwasser-Spray von Avène, 300 ml, ca. 11,20 €: beruhigt empfindliche oder gereizte Haut sofort, enthält Mineralien und Spurenelemente, sofortiges Wohlgefühl.
  5. Heilerde Peeling-Maske von Luvos, 2x 7,5 ml, ca. 1,59 €: natürliche Erneuerung und Hautverfeinerung, nimmt den Grauschleier; mit milder Formel für einen ebenmäßigen Teint.
  6. In a second Caviar Glow Boost Ampullen von Eubos, 7x 2 ml, ca. 32,30 €: mit Sofortwirkung, hoch effektive Wirkstoffe, straffen, beleben und revitalisieren, fördern die Hautfestigkeit.

Für den Körper

  1. Idéal Soleil After-Sun-Milch von Vichy, 300 ml, ca. 21,50 €: versorgt die Haut 24 Stunden mit Feuchtigkeit, hilft, die Spuren der Sonnenbelastung zu mindern; hautberuhigend.
  2. Verwöhnendes Creme-Öl-Peeling von Kneipp, 200 ml, ca. 7,45 €: Kombination aus feinen Zuckerkristallen und Öl-Creme, mit Kamelie und Argan; für außergewöhnlich zarte Haut.
  3. Frische Dusche von Sebamed, 400 ml, ca. 5,79 €: schützt vor dem Austrocknen, erfrischt und pflegt; Aktivkomplex stärkt die Widerstandskraft gegen schädigende äußere Einflüsse.
  4. Atoderm Geldouche Mildes Duschgel von Bioderma, 500 ml, ca. 11,90 €: reinigt täglich sanft mit cremigem Schaum, beruhigt, reduziert Spannungsgefühle; für die ganze Familie.
  5. Hydrolipid KörperLotion von frei öl, 200 ml, ca. 14,70 €: mit Jojobaöl; Vitamin A und E unterstützen die Regeneration.
  6. 24h Intensiv-Feuchtigkeitspflege von Cetaphil, 220 ml, ca. 17,95 €: Der 5-fach-Komplex sorgt für eine nachhaltige Rückbefeuchtung und schützt die Haut 24 Stunden vor Trockenheit; mit Sheabutter.

Bewerte diesen Beitrag!

Möchtest du den Beitrag teilen ...

Wie können wir den Beitrag verbessern?

Autoren

Unser Motto

spot_img

Verpasse nicht die neusten Tipps!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Beiträge
Lieblingsbeitrag