Vier Pflanzenextrakte gegen Stressbeschwerden

Stress ist für viele ein ständiger Begleiter – ob im Job oder Privatleben. Die Folgen können beispielsweise innere Unruhe und Nervosität sein, die am Tag für Konzentrationsstörungen und Leistungsabfall sorgen können. Am Abend sind Schlafprobleme vorprogrammiert, denn die Sorgen verfolgen uns bis in den Schlaf. Wer den Stresspegel am Tag nicht senkt, findet in der Nacht keine Erholung – ein Teufelskreis.

Gegen die typischen Stresssymptome ist ein Kraut gewachsen genauer sogar vier, nämlich Passionsblume, Baldrian, Schwarznessel und Weißdorn. Die einzigartige Pflanzenkombination ist in Calmalaif enthalten und hilft auf natürliche Weise, bei übermäßigem Stress innere Ruhe und erholsamen Schlaf zu finden und so die körpereigene Regeneration zu fördern. Und das hormonfrei und ohne tagsüber müde oder abhängig zu machen.

Das pflanzlichen Arzneimittel sind gut verträglich. Wechselwirkungen sind nicht bekannt. Die gluten- und laktosefreien Tabletten können bedarfsgerecht dosiert werden.

Passionsblume wirkt angstlösend und beruhigend

Die Passionsblume ist aufgrund ihrer über GABA-Rezeptoren vermittelten beruhigenden und angstlösenden Effekte medizinisch wertvoll. Verwendet werden die getrockneten, zerkleinerten, oberirdischen Pflanzenteile.

Baldrian fördert einen erholsamen Schlaf

Die unterirdischen Pflanzenteile (Rhizom, Wurzeln) des echten Baldrians werden zur Linderung von Schlafstörungen und leichter nervöser Anspannung eingesetzt. Seine Wirkungen vermittelt Baldrian über GABA- und Melatonin-Rezeptoren.

Schwarznessel reduziert Unruhe und Reizbarkeit

Die Schwarznessel ist in Deutschland medizinisch bislang wenig bekannt, weist im Mittelmeerraum.

Bewerte diesen Beitrag!

Möchtest du den Beitrag teilen ...

Wie können wir den Beitrag verbessern?

Marina Salow Profilbild
Auf Beautymadel möchte ich mich als Mutter und Hausfrau verwirklichen. Ich betreibe Beautymadel seit 2021 und schreibe Beiträge zum Themen wie Gesundheit, Ernährung, Beauty, Nachhaltigkeit und Wohlbefinden.