Schminken mit Brille: Make-Up Tipps für Brillenträgerinnen

Schminken mit Brille so einfach klappt das

Mit Brille sehen wir nicht nur besser, wir sehen auch anders aus. Doch wie funktioniert das Schminken mit Brille? Mit kleinen Make-Up Tipps für Brillenträgerinnen wirkt das Augen großer.

Präzise Schminken – Kajal macht die Augen zum Hingucker

Dunkle Töne verkleinern optisch die Augen – für Weitsichtige ist dies der wichtigste Schmink Tipp, denn Brillengläser haben einen Lupeneffekt und vergrößern die Augen je nach Dioptrienzahl. Präzises Schminken ist hier angesagt: Smokey Eyes, dunkle Lidschatten, Lidstrich plus Kajal auf der unteren Wasserlinie wirken toll.

Brille und Gläser schlucken Farbe. Beim schminken mit Brille ruhig etwas dicker auftragen. Auch die Nasen länge lässt sich optimieren – bei der Wahl der Fassung auf den Brillensteg achten, je höher dieser sitzt, desto länger wirkt die Nase. Bei großer, langer Nase besser ein Brillenmodell mit tief sitzendem Steg wählen. Pinseln und Mascara-Patzer entfernen. Denn Brillengläser verstärken jedes Detail!

Glanzeffekt – helle Töne öffnen das Auge

Helle Töne vergrößern das Auge, denn eine Brille mit Minus gläsern lässt die Augen kleiner wirken.

Helle, pastellige Lidschatten öffnen dagegen das Augen. Leichte Glanzeffekte mit Highlighter im inneren Augenwinkel und auf den Lidern sorgen dabei für mehr Frische. Die Augen Wasserlinie mit einem weißen oder hautfarbenen Kajal nachzeichnen.

Vorab mit hellem Concealer Augenschatten sorgfältig abdecken. Wer bei Kurzsichtigkeit trotzdem Lidstrich tragen möchte, sollte darauf achten, dass er leicht verwischt wird.

Schön nach oben geschwungene, getuschte Wimpern sind wichtig, um die Augen größer erscheinen zu lassen.

Zu mehr Schwung für die Wimpern helfen Wimpernzange. Wimpern damit formen, mehrmals tuschen – auch den unteren Kranz. Bei einem schmalen Gesicht wirken Brille und voluminöse Frisur schnell dominant. Sanfte, natürliche Wellen lassen dem Gesicht mehr Platz. Auch ein Zopf oder ein Kurzhaarschnitt sind perfekte für die Brille. Pony-Trägerinnen, aufgepasst! Damit Ihr Gesicht nicht völlig verdeckt ist, die Stirnfransen kurz tragen oder in der Mitte teilen – beides ist Trend!

Ein letzter Tipp zum schminken mit Brille, sauber verblenden: Ein matter Braunton in der Lid falte bringt mehr Ausdruck. Nach oben und außen verblenden.

Welches Brillengestell passt zu meiner Gesichtsform?

Ovales Gesicht: Bei einem ovalem Gesicht ist das Kinn und Stirn eher schmal, die Wangen ausgeprägt. Zu dieser Gesichtsform passt so gut wie jedes Brillengestell. Sind Ihre Augen brauen hohe Bögen, sollte die Brille nicht zu klein ausfallen.

Rundes Gesicht: Um ein eher weich und weiblich wirkendes Gesicht markanter aussehen zu lassen, eignen sich eckige Brillengestell. Randlose Modelle oder feine Rahmen lassen das Gesicht meist schmaler wirken. Auch schön: verspielte Formen wie der Schmetterling als Brillengestell.

Eckiges Gesicht: Runde oder ovale Gläser schmeicheln einer eckigen Gesichtsform und machen es weicher, ebenso wie Pilote nbrillen oder Modelle im femininen Cat-Eye-Stil. Auch filigrane Brillengestelle lockern strenge Gesichtszüge stylish auf.

Herzförmiges Gesicht: Die breiteste Stelle des herzförmigen Gesichts ist die Stirn, das Kinn läuft spitz zu. Ovale und eckige Brillengestelle gleichen dies aus – lassen die Stirn also schmaler und das Kinn etwas breiter erscheinen.

Tutorial Schminken mit Brille

Wie gelingt das perfekte Make-up mit Brille? Wir zeigen Dir, wie Du Deine Augen geschickt betont und beim Schminken die richtigen Akzente setzt.

Basis schaffen

Für einen makellosen Teint verteile flüssiges Make-up auf Deinem Gesicht und bessere die Ränder mit einem Make-up-Pinsel aus.

Verwende dafür einen Farbton, der ein bis zwei Nuancen heller als Deine eigentliche Hautfarbe ist. Das Make-up fixierst Du, indem Du feines Mineralpuder auf Deinen Augenlidern und Deinem Gesicht verteilst.

Den Blick öffnen

Da Kurzsichtige Brillen mit Minusgläsern tragen, wirken ihre Augen oft kleiner, als sie sind. Größer erscheinen sie, wenn du zuerst hellen Lidschatten verwendest und dann mit einem Schattierpinsel einen dunkleren Ton bis zur Lidfalte hin aufträgst. Zusätzlich öffnet es den Blick, wenn Du schimmernden Lidschatten direkt unter Deinen Augenbrauen verteilst.

Sanfte Übergänge

Trage am oberen Wimpernrand mit einem angeschrägten Pinsel schwarzen oder braunen Eyeliner auf. Verblende ihn anschließend sanft mit dem Lidschatten. Dafür kannst Du einen Pinsel, Deine Finger oder ein Wattestäbchen verwenden. Wenn Du Lidschatten oder einen Kohlkajal als Eyeliner verwendest, wirkt der Übergang weniger hart als mit einem flüssigen Eyeliner.

Kräftig tuschen

Besonders intensiv wirkt Dein Blick, wenn Du Mascara auf die oberen und unteren Wimpern aufträgst und diese von beiden Seiten kräftig tuschst. Tipp: bei langen Wimpern, die gegen die Brillengläser stoßen könnten, wasserfeste Mascara benutzen.

Akzente setzen

Echte „Wow-Brows“ bringen Deine Augen auch mit Brille zum Strahlen. Ideal für das Styling ist ein Augenbrauengel mit integrierter Bürste im Ton Deiner Haarfarbe. Das schnell trocknende Gel hat den Vorteil, dass es Form und Farbe der Brauen über den ganzen Tag fixiert.

Konturen hervorheben

Frisch wie nach einem Spaziergang siehst Du aus, wenn Du Rouge in einem zarten Rosaton benutzt. Achte jedoch darauf, dass Du es nur bis zum Brillenrand aufträgst. Setze Deine Brille deshalb am besten auf, wenn Du das Rouge auf Deinen Wangenknochen verteilst.

Lippen sanft betonen

Wähle eine Lippenstiftfarbe, die sich harmonisch in Dein Make-up einfügt. So werden die obere und die untere Gesichtshälfte gleich stark betont. Tipp: Ein dezent schimmernder Lippenstift verleiht Deinem Look eine Extraportion Glanz.

Farbe vom Brillengestell

Egal, ob Du Dich für kreisrunde Brillengläser, Katzenaugen oder eine Pilotenbrille entscheidest: Für den perfekten Look sollte die Farbe Deiner Brillen auf Deinen Haarton abgestimmt sein.

Achte außerdem darauf, dass der obere Brillenrand parallel zum Schwung Deiner Augenbrauen verläuft und diese nicht verdeckt. Generell gilt: Je besser Deine Brille zur Form Deiner Augenbrauen passt, desto harmonischer fügt sie sich in Dein Gesicht ein.

Bewerte diesen Beitrag!

Möchtest du den Beitrag teilen ...

Wie können wir den Beitrag verbessern?

Marina Salow Profilbild
Auf Beautymadel möchte ich mich als Mutter und Hausfrau verwirklichen. Ich betreibe Beautymadel seit 2021 und schreibe Beiträge zum Themen wie Gesundheit, Ernährung, Beauty, Nachhaltigkeit und Wohlbefinden.