Beauty Trends

13 aktuelle Social Media Beauty-Trends zum ausprobieren

4 Lesezeit

()
TikTok und Youtube Beauty-Trends im Test
()

Auf Social Media testen Make-up-Artists und Influencer, was das Zeug hält – aber halten die von ihnen gehypten Produkte auch ihr Versprechen? Wir haben die Trendprodukte selbst ausprobiert und gehen 13 Social Media Beauty-Trends auf die Spur:

Rouge von Selena Gomez

Klar, wenn Promis Kosmetik machen, ist die Nachfrage groß. Doch der Hype um das Rouge von Selena Gomez in der Farbe „Happy“ hält sich besonders hartnäckig. Unser Test des Beauty-Trends: Dieses Rouge macht wirklich glücklich. Es lässt sich geschmeidig auf der Haut verblenden, schenkt rosige Wangen und sieht – egal ob auf heller oder dunkler Haut – toll aus. Aber bitte sparsam verwenden, da es stark pigmentiert ist.

Toner für ein ebenmäßiges Hautbild

Die Beauty-Community feiert dieses chemische Peeling mit Fruchtsäuren. Es soll die Haut sanft entschuppen und verstopfte Poren von Verunreinigungen befreien. Unser Test: We loooove! Der Toner wird zwei bis dreimal pro Woche nach der Reinigung benutzt und bereits nach wenigen Wochen verändert sich das Hautbild. Es wirkt deutlich ebenmäßiger und klarer. Einer der besseren Tipps aus unserer Beauty-Trends Übersicht.

Das Contouring Fluid für Schattierungen

Kim Kardashian machte das Contouring zu einem der neuen Beauty-Trends, das Modellieren des Gesichts mit hilfe von verschiedenen Pudern und Foundations. Toll für alle, die von Profis geschminkt werden. Allen anderen soll dieses Contouring-Fluid helfen. Unser Test: An Wangenknochen und Kinnlinie wird das Produkt mithilfe eines Applikators aufgedrückt. Dann wird das Fluid mit einem kleinen Pinsel verblendet – das kann wirklich jeder! Die Wangenknochen sind betont, das Doppelkinn optisch ein wenig kleiner – insgesamt wirkt das Ergebnis sehr natürlich.

Augenpads gegen Augenringe

Augenpads, die mit Hyaluronsäure, Gerste und zarten Glow-Partikeln für eine strahlende Augenpartie sorgen. Die Pads waren schon am ersten Tag ausverkauft. Unser Test: Ab damit in den Kühlschrank, dann sind die Pads super erfrischend. Schwellungen werden ruck, zuck gemindert und man sieht wacher aus.

Anti-Aging Augenpads mit Gold

Zauberei? Make-up-Profis zeigten in Videos, wie schon ein einziger Pinselstrich des Foundation Balms Unebenheiten verschwinden ließ – ohne dass die Haut zugekleistert wirkt. Unser Test: Die Foundation lässt sich gut auftragen und verkleistert nicht. Allerdings benötigt man für optimale Deckkraft meh rere Pinselstriche. Die kleine Dose war nach wenigen Wochen aufgebraucht … teurer Spaß.

Die Pflege für sensible Haut

Auf den Inhalt kommt es an – das hat TikToker Hyram Yarbro (@skincare byhyram) klargemacht, als er seinen knapp 7 Millionen Followern die Apothekenmarke CeraVe empfahl. Günstig, nicht schick, aber dank Ceramide und milder Formel ein gute Pflege für sensible Haut. Unser Test: Die Creme ist sehr gut verträglich und enthält keine Duftstoffe. Die Haut fühlt sich nach ein paar Tagen zarter und reiner an.

Mit der Föhnbürste mehr Volumen im Haar

Föhnbürsten sind nicht neu, aber irgendwann in der Versenkung verschwunden – bis der Klassiker plötzlich wieder überall bei Social Media zu sehen war… etwas größer und ovaler als früher. Unser Test: Die Handhabung ist einfacher, als mit Föhn und Bürste separat zu arbeiten, braucht aber etwas Übung. Dafür zaubert die Föhnbürste tolles Volumen und Schwung.

Der Mascara für lange Wimpern

Beauty-Bloggerin Mikayla Nogueira (@mikaylanogueira) hatte 2021 einen echten Hype um den „Lash Sensational Sky High Mascara“ ausgelöst, als sie die Tusche in einem Video testete. Nogueiras Follower sahen quasi live dabei zu, wie die Tusche ihre Wimpern verlängert hat. Der Mascara war anschließend wochenlang vergriffen. Unser Test: Keine Klumpen, keine Krümelchen, dafür definierte XL-Wimpern. Nur einmaliges Tuschen reicht allerdings nicht aus, um so einen extremen Wow-Effekt wie in Mikaylas Video zu zaubern.

Lash Sensational Sky High Mascara ein weiterer und den TikTok Beauty-Trends

Der Brauenkleber für den Augenbrauen Lift

Um Augenbrauen einen buschigen Look zu verpassen, der den ganzen Tag hält, fehlte das richtige Produkt. Make-up-Artists behalfen sich daher mit dem Styling Haarkleber von Got2be. Das wurde von so vielen Followern nachgeahmt, bis Got2be ein transparenten Brauenkleber mit eben diesem Haarkleber entwickelte. Unser Test: Die Härchen werden mit dem Brauenkleber nach oben gebürstet. Er fixiert die Form über viele Stunden. Ein weiterer sehr positiver Trend unter den Beauty-Trends.

Fettsalben für mehr Feuchtigkeit

Fettsalben wie Aquaphor helfen bei trockenen Ellbogen oder Lippen. Wir empfehlen, abends eine dünne Schicht der Salbe über die Nachtpflege zu geben – Pflege und Feuchtigkeit werden so in der Haut eingeschlossen. Unser Test: Es kostet Überwindung, die dickflüssige Salbe aufzutragen. Doch morgens ist die Haut prall und gut durchfeuchtet.

Locken ohne Hitze drehen

Haben die Frauen auf Insta da etwa eine Schwimmnudel auf dem Kopf? Sieht so aus, ist aber eine Art Riesenpapilotte. Legt man sie vor dem Schlafengehen wie ein Hufeisen um den Kopf und wickelt die Haare um ihre Enden, soll man morgens mit Traumlocken aufwachen. Unser Test: Das Tool stört etwas beim Schlafen, doch die Locken ohne Hitze sind wie vom Friseur. Die Haare sollten beim Eindrehen nicht zu feucht sein.

Das Shampoo für blondes Haar

Die mit Olaplex lieben wir Besonders, denn in den Test-Filmchen der Beauty-Blogger entzieht es gefärbten Haaren sämtliche Gold-Nuancen. Ergebnis vom Shampoo: kühles, mattiertes Blond. Unser Test: Wow! Nach der Wäsche wirkt das Blond Haar kühl, ganz ohne Lilastich. Da spart man sich das teure Glossing vom Friseur!

Applikator für fake Sommersprossen

Der größte Make-up-Trend, den man aktuell auf Social Media sieht, sind auf gemalte Sommersprossen. Das soll mit Freck gelingen, das wie ein flüssiger Eyeliner aussieht. Einfach Pünktchen setzen, leicht abtupfen und mit transparentem Puder fixieren. Unser Test: Easy gemacht und die Punkte wirken täuschend echt. Die Mini-Flasche (1,35 ml) ist mit 19 Euro aber recht teuer – ob man diesen Beauty-Trend wirklich braucht? Zum Glück zaubert uns bald der Sommer wieder echte Sommersprossen ins Gesicht deswegen brauchen wir aktuell keine fake Sommersprossen.

Bewerte diesen Beitrag!

Möchtest du den Beitrag teilen ...

Wie können wir den Beitrag verbessern?