Produkte für dichtere Augenbrauen

Der große Test der Brauenprodukte

Mit diesen Produkten bekommen Sie dichtere Augenbrauen Sie können die Augenbrauen verdichten

Augenbrauen verleihen unserem Gesicht Form und Ausdruck – Zeit, dass sie die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen. Hier finden Sie die neuesten Brauenprodukte im Test um Augenbrauen mehr Schwung zu verleihen und dichtere Augenbrauen zu bekommen. Mit diesen Produkten können Sie Ihre Augenbrauen verdichten.

Stift mit Mikropinselspitze

Die feine Pinselspitze ermöglicht eine präzise Härchenzeichnung.

Stift mit Mikropinselspitze für die Augenbrauen

DER TEST: Ich mag die Form meiner Brauen und nutze den Stift nur, um ein paar Lücken aufzufüllen. Dafür eignet er sich perfekt, denn mit der feinen Pinselspitze kann ich Striche zeichnen, die wie echte Härchen aussehen – das erfordert allerdings eine ruhige Hand und etwas Übung. Das Produkt ist beim Auftrag flüssig, aber trocknet fix und hält den ganzen Tag.

UNSER TIPP: Um die Augenpartie etwas zu öffnen, die Farbe mit kurzen Aufwärtsbewegungen auftragen so stehen die Härchen nach oben und die Braue wirkt wie geliftet.

Augenbrauenlaminierung mit farbiger Brow Soap

Die Seife fixiert Härchen (stärker als Gel) und verleiht ihnen etwas Farbe. Diese Behandlung nennt man allgemein auch Augenbrauenlaminierung.

Brow Soap zum fixieren der Augenbrauen

DER TEST: Brauenseife gehört schon lange zu meiner Beauty-Routine, allerdings habe ich bislang nur farblose Produkte verwendet. Das Auftragen ist simpel: Bürstchen anfeuchten, in kreisenden Bewegungen etwas Seife auf nehmen und die Brauen in die gewünschte Form bürsten. Die Härchen sind super fixiert, allerdings ist das Ergebnis unpräzise und die Farbe landet größtenteils auf der Haut. Ich bleibe lieber bei der transparenten Brow Soap.

UNSER TIPP: Die Braue zunächst gegen den Strich bürsten und erst dann in Form bringen – so werden alle Härchen eingeseift.

Duo-Augenbrauenpuder

Er schattiert die Brauen ganz natürlich in zwei Farben.

Produkte für dichtere Augenbrauen

DER TEST: Mit dem helleren Ton fülle ich kleine Lücken auf, mit dem dunkleren definiere ich der oberen Brauenrand. Die Augenbrauen werden so nicht neu modelliert, aber wirken etwas ausdrucksstärker. Dank der zwei Farben wirkt das Ergebnis natürlich und der Puder ist angenehm leicht – ich mag es nicht, wenn die Härchen zu stark fixiert werden.

UNSER TIPP: Soll der Look natürlich sein, verwendet man am besten nur Farbnuancen, die maximal zwei Stufen dunkler als die eigenen Härchen sind.

Brauen-Gel mit Extensions

Die integrierten Verlängerungsfasern schenken extra viel Volumen.

Augenbrauen verlängern mit Braugen-Gel mit zusätzlichen Extensions

DER TEST: Extensions für die Brauen? So können Sie Augenbrauen verdichten: Das probiere ich erst mal am Handrücken aus… und tatsächlich: in dem Brauen-Gelstreifen kann ich feinste Fasern sehen. Ich trage das Gel mit einem Bürstchen auf meine Brauen auf – ich bemerke sofort dichtere Augenbrauen und die Fasern lassen sich von meinen echten Härchen nicht unterscheiden. Der Look hält, bis ich am Abend alles abschminke.

UNSER TIPP: Man sollte schon einigermaßen volle Brauen haben, damit die Extensions Halt finden. In ruckelnden Bewegungen auftragen.

Stempel-Kit für die Brauen

Das Stempelkissen für den schnellen Auftrag und die perfekte Form.

Augenbrauen nachziehen mit Schablonen und Stempeln

DER TEST: Aus fünf Augenbrauenschablonen wähle ich die, die meiner eigenen Brauenform am nächsten kommt. Ich lege sie über meine Braue und drücke den Stempel mehrmals sanft darauf. Die Farbe ist perfekt verteilt (sie sieht fast wie tätowiert aus) und meine hellen, feinen Härchen sind komplett abgedeckt. Nur die Form passt leider nicht optimal. Deswegen korrigiere ich sie zusätzlich mit einem Augenbrauenstift. Die Farbe hält den ganzen Tag, selbst wenn ich darüber wische.

UNSER TIPP: Beim Auftrag genügt leichter Druck für ein deckendes Farbergebnis. Zusätzlich kann man die Brauen mit Gel fixieren.

Getöntes Augenbrauengel

Für natürlichen Halt der Augenbrauen.

Gel für die Augenbrauen

DER TEST: Meine Friseurin meinte letztens zu mir: Ihr Haar ist wirklich aschig! Gleiches gilt für meine Brauen, weshalb es immer schwierig war, bei Farbprodukten den richtigen Ton zu finden. Aber das Gel in Ashy trifft ihn perfekt (ganz ohne Rotstich). Mit dem runden Bürstchen lassen sich meine Brauen schnell in Form bringen – sie wirken definierter, etwas voller, aber trotzdem natürlich. Das Ergebnis hält mehrere Stunden.

UNSER TIPP: Mit dem Bürstchen die Härchen nach oben kämmen. Das öffnet den Blick.

Augenbrauenstift

Mit der schmalen Mine lassen sich kleine Lücken überzeichnen.

Lücken in Augenbrauen schließen mit einem Augenbrauenstift

DER TEST: Ich habe von Natur aus volle Brauen, die ich zum Glück auch nie überzupft habe. Mit der dünnen Stiftspitze zeichne ich deshalb nur hier und da feine Striche in meine Braue, um Mini-Lücken zu kaschieren. Da meine Härchen nach unten wachsen, kombiniere ich das Produkt mit einem Gel, um die Brauen zusätzlich in Form zu bringen.

UNSER TIPP: Kämmt man die Brauen zunächst nach unten, werden Lücken gut sichtbar und man kann sie gut auffüllen. Anschließend Härchen mit Gel nach oben stylen.

Dichtere Augenbrauen durch Pomade

Sie bringt die Brauen in Form und schminkt sie dunkler. Außerdem können Sie die Augenbrauen verdichten und Lücken füllen.

Augenbrauen dunkler schminken mit der Augenbrauen Pomade

DER TEST: Mit dem dazugehörigen, angeschrägten Pinsel fahre ich erst über die Augenbrauen Pomade, dann über meine Brauen. Ich zeichne etwas über den oberen Rand hinaus, da meine Härchen nach unten wachsen und sonst kein schöner Bogen zustande kommt. Obwohl ich keine ruhige Hand habe, ist das Ergebnis dank des Pinsels präzise und die Farbe hält bis zum Abschminken. Einziges Manko: Die Pomade hält die Härchen nicht dauerhaft in Form.

UNSER TIPP: Die Pomade ist hochpigmentiert, deshalb genügt ein kleiner Tupfen davon.

Bewerte diesen Beitrag!

Möchtest du den Beitrag teilen ...

Wie können wir den Beitrag verbessern?

Marina Salow Profilbild
Auf Beautymadel möchte ich mich als Mutter und Hausfrau verwirklichen. Ich betreibe Beautymadel seit 2021 und schreibe Beiträge zum Themen wie Gesundheit, Ernährung, Beauty, Nachhaltigkeit und Wohlbefinden.